Marktinfos - Heizöl News vom Heizölmarkt

Kaum Bewegung beim Öl

Am Weltmarkt tut sich derzeit wenig und die neue Börsenwoche beginnt mit leicht rückläufigen Ölpreisen gegenüber Freitag. Ende letzter Woche hatte ein Cocktail aus verschiedenen Meldungen für kurzfristig anspringende Preise gesorgt. Dies war in sofern etwas verwunderlich, da es sich prinzipiell um bekannte Sachverhalte handelte (Hurrikansaison ab Juni, Iran-/Nigeriakonflikt und Ängste vor ... weiterlesen

Weitere Aussichten: wechselhaft

Hurrikansaison vor allem Sorgen um schwindende Lagerbestände in den USA angeführt. Zusätzlich wirkten sich neue Meldungen über Probleme in Nigeria preistreibend aus. Meteorologen gehen davon aus, dass auch in diesem Jahr wieder mit außergewöhnlich heftigen Stürmen im Golf von Mexiko zu rechen ist. In Bezug auf die Lagerbestände verweisen US-Analysten darauf, dass die Nachfrage in den nächsten ... weiterlesen

Bestände leicht im Minus

Gestern gab es, wie jeden Mittwoch Nachmittag, die neuesten Lagerbestandsdaten aus den USA. Alles in allem waren die Veränderungen in dieser Woche recht unspektakulär und sorgten für wenig Bewegung an den internationalen Rohölbörsen. Zusammengefasst (Daten von API/DOE) gab es folgende Veränderungen zur Vorwoche: geringer Bestandsabbau bei Rohöl geringer Bestandsabbau bei Destillaten (u.a. ... weiterlesen
Weitere News einblenden

Pressekontakt

+49 (0)30 701 712 0
Oliver Klapschus
Geschäftsführer