Marktinfos - Heizöl News vom Heizölmarkt

Dollarschwäche begünstigt hohen Ölpreis

Der Ölpreis verharrt weiterhin in der Nähe der in dieser Woche markierten Rekordstände. US-Rohöl der Sorte WTI (Light Sweet Crude Oil) wird aktuell für 81,40 $ je Barrel gehandelt. Die europäische Standardsorte Brent (Nordseeöl) kostet 78,80 $ je Barrel und der OPEC Korbpreis vom 20.09.2007 wurde mit 75,78 $ bekannt gegeben. Der OPEC Korbpreis repräsentiert 11 Rohölsorten aus den Mitgliedstaaten des ... weiterlesen

Kaum Bewegung nach Öl-Bestandsdaten

Treibende Kräfte an der Ölbörse bleiben derzeit mittel- bis langfristige Verbrauchsprognosen verbunden mit der Sorge über den stetig wachsenden weltweiten Ölbedarf. Die sog. Peak-Oil-Theorie, die davon ausgeht, dass das mögliche Fördermaximum in den nächsten Jahren erreicht bzw. überschritten wird, treibt zahlreiche Banken und Spekulanten in Long-Positionen. Immer wieder egeben sich daraus steil steigende ... weiterlesen

Öl und Euro auf Allzeithoch

Der Ölpreis wartete gestern erneut mit heftigen Kursbewegungen auf. Nachdem es im Tagesverlauf zunächst abwärts ging, zogen die Kurse nach Handelseröffung in den USA steil an. Punkt 17:00 Uhr nach Bekanntgabe der Leitzinssenkung durch die US-Notenbank FED begann der Ölpreis steil zu klettern. Durch den Zinsschritt von -50 Basispunkten ist mit einem Anspringen der US-Konjunktur zu rechen, was für eine ... weiterlesen
Weitere News einblenden

Pressekontakt

+49 (0)30 701 712 0
Oliver Klapschus
Geschäftsführer