Marktinfos - Heizöl News vom Heizölmarkt

Heizöllieferung 1000 Euro günstiger als vor einem Jahr

Nach dem langen Feiertagswochenende ist der Ölpreis fester in den Handel gestartet. Gegenüber Donnerstag gibt es markante Preisaufschläge. Das Barrel Nordseeöl (Brent Crude Rohöl) verteuert sich um 2 $ auf 53,20 $, die Tonne Gasöl um rund 20 $ auf 444 $. Neben den allgemeinen Hoffnungen auf bessere Konjunkturaussichten für die zweite Jahreshälfte stehen keine neuen Meldungen hinter dem Preisanstieg. ... weiterlesen

Öl und Heizöl gehen kaum verändert ins Wochenende

Die Lage am Ölmarkt bleibt zum Wochenschluss die Selbe. Stark steigende Aktienkurse können den Öl- und Rohstoffsektor leicht mit nach oben ziehen und setzen einen teils Übergewichtigen Gegenpol zur konjunkturbedingten Nachfrageschwäche. Im Ergebnis steigt der Ölpreis heute leicht. Heizöl in Deutschland wird dennoch nicht teurer, da der Euro weiter an Stärke gegenüber dem Dollar gewonnen hat. Durch ... weiterlesen
Die Lage am Ölmarkt bleibt auch am Mittwoch unverändert: Der Börsenhandel ist bestimmt von großen Schwankungen im Tagesverlauf und einem leichten Abwärtstrend beim Ölpreis. Neben der Schweinegrippe, die für den Fall einer Ausbreitung zu abnehmender Reisetätigkeit und damit zu sinkender Ölnachfrage führen könnte, drückt der nervöse Aktienhandel der letzten Tage auf die Preise am Rohstoffsektor. Blickt ... weiterlesen
Weitere News einblenden

Pressekontakt

+49 (0)30 701 712 0
Oliver Klapschus
Geschäftsführer