Marktinfos - Heizöl News vom Heizölmarkt

Ölpreis dreht nach unten ab

Zum Wochenschluss kann sich die Ölbörse etwas von ihrer Rallye am Mittwoch erholen. Wiederum unter Führung der New Yorker Nymex begannen die Kurse am späten Donnerstagnachmittag stark zu fallen. Während am Mittwoch Sorgen über eine lokale Ölverknappung im Tanklager Cushing, Oklahoma, die Notierungen steil nach oben trieben, waren es gestern Sorgen vor einer einbrechenden US-Konjunktur, die für die ... weiterlesen

US-Markt mit Turbulenzen

Nach ruhigem Handelsschluss in Europa wurde es Ölmarkt gestern zu später Stunde turbulent. Zunächst gab es um 16:30 befriedigenden US-Bestandszahlen, die für leicht rückläufige Preise sorgten. Nach 18:00 MESZ allerdings schossen die Kurse für Rohöl, Gasöl und Benzin plötzlich steil nach oben. Light sweet Crude Oil (US-Rohöl der Sorte WTI) verteuerte sich um 3,5 %. Die europäische Standardsorte Brent ... weiterlesen

Rohöl erneut schwächer

Der Ölpreis bleibt auch heute unter Druck. Damit geht es an der Börse den vierten Tag in Folge bergab. Die Konsolidierung wird in erster Linie durch spekulative Verkäufe von Finanzinvestoren und die Hoffnung auf eine Fördermengenerhöhung durch die OPEC getragen. Außerdem gibt es derzeit kaum Meldungen über politische Unruhen in Nigeria oder Probleme in den Beziehungen zum Iran, was zusätzlich für ein ... weiterlesen
Weitere News einblenden

Pressekontakt

+49 (0)30 701 712 0
Oliver Klapschus
Geschäftsführer