Marktinfos - Heizöl News vom Heizölmarkt

Ölpreis fällt im US-Handel - Heizöl bald billiger?

Zum Wochenausklang zeigt sich der Ölmarkt überraschend von seiner weichen Seite. Heizöl- und Benzinkunden könnten in den nächsten Tagen davon profitieren. Gestern Abend keimte zumindest Hoffnung auf, dass das überhitzte Ölpreisniveau bald etwas sinken könnte. Die Barrelpreise an der New Yorker Nymex fielen um fast 2% und auch heute Morgen setzt sich die Abwärtsbewegung fort. Es wird berichtet, dass ... weiterlesen

Ölpreis steigt trotz neutraler Bestandsdaten weiter

Trotz weitgehend unspektakulärer Bestandsdaten aus den USA konnte der Ölpreis gestern weiter zulegen. Der Preis für eine Tonne Gasöl erreichte ein neues Rekordhoch von 1080 $. Ein Barrel leichtes US-Öl (WTI Light Sweet Crude) zur Lieferung im Juni stieg in der Spitze auf über 118 $ und europäisches Nordseeöl auf über 116 $. Gleichzeitig fiel der Euro gegenüber dem US-Dollar, was den Teuerungseffekt ... weiterlesen

Ölpreis steigt - Dollar fällt

Die Teuerungswelle am Ölmarkt setzt sich unvermindert fort. In einen stabilen bullishen Umfeld nahm der Kurs für ein Barrel leichtes US-Öl gestern erstmals Anlauf auf die Marke von 120 $. Preistreibende Nachrichten gab es in Form von Rebellenanschlägen auf Öleinrichtungen in Nigeria, der stark wachsenden Ölnachfrage aus Asien (Indien/China) und der festgefahrenen Angebotssituation. Die OPEC sieht kurzfristig ... weiterlesen
Weitere News einblenden

Pressekontakt

+49 (0)30 701 712 0
Oliver Klapschus
Geschäftsführer