Marktinfos - Heizöl News vom Heizölmarkt

Ölpreis fällt – Steuererhöhung kompensiert

Nach teils heftigen Kursverlusten am gestrigen Nachmittag zeigen sich die Rohöl- und Gasölnotierungen an den internationalen Rohstoffbörsen heute leicht erholt. Ein Barrel Rohöl der Sorte Brent zur Lieferung im Februar kostete zwischenzeitlich unter 58 $. Lediglich ein schwächerer Euro trübt die Stimmung mit Blick auf den europäischen Ölimportpreis etwas ein. Ausgesprochen Verbraucherfreundlich zeigt ... weiterlesen

Preise für Öl und Heizöl fallen weiter

Im gestrigen Tagesverlauf notierten die Kurse für Rohöl und das für den Heizölpreis maßgebliche Gasöl vorübergehend fester. Der Anstieg wurde Meldungen zufolge auf Raffinerieprobleme in den USA zurüggeführt. Gegen späten Nachmittag setzten sich aber wieder mehr und mehr die globalen Rahmenbedingungen im Stimmungsbild der Börsianer durch. Der Druck auf den Ölpreis hält heute zunächst an. Besonders der ... weiterlesen

Heizölnachfrage bleibt dünn

Der Preisverfall am Ölmarkt setzt sich zu Start des neuen Jahres unvermindert fort. Auch wenn die Ölnotierungen im Laufe des Vormittags leicht fester notieren zeigt der Preistrend an den Rohstoffbörsen weiter nach unten. Der Markt wird, wie schon im alten Jahr, stark von der Wetterentwicklung beeinflusst. Mildes Klima – billiges Heizöl heißt das Fazit des bisherigen Winters in den USA und Europa. ... weiterlesen
Weitere News einblenden

Pressekontakt

+49 (0)30 701 712 0
Oliver Klapschus
Geschäftsführer