Marktinfos - Heizöl News vom Heizölmarkt

Korrekturbewegung schwächt sich ab

Nachdem die Gasöl- und Rohölnotierungen an der Londoner Börse gestern im Tagesverlauf deutlich unter Druck gerieten ziehen die Preise heute wieder leicht an. Das kurzfristige Korrekturpotential scheint mangels neuer Meldungen vorerst ausgereizt. Das Pipelineproblem in Alaska verliert an Einfluß auf die Preisbildung und der Waffenstillstand im Nahen Osten steht auf recht wackligen Füßen, was ein weiteres ... weiterlesen

Preisrückgang setzt sich fort

Der vereinbarte Waffenstillstand im Nahen Osten und eine Relativierung des Pipelineschadens in Alaska haben den Ölpreis über das Wochenende fallen lassen. Der Markt baut die Preisspitze der letzten Woche schrittweise ab. Die Förderausfälle durch die Instandsetzungsarbeiten an der schadhaften Pipeline in der Prudhoe Bay – gut 26 km Pipeline sollen bis Februar 2007 erneuert werden – sind nur ... weiterlesen

Heizölpreis leicht rückläufig

Die Rohöl- und Gasölpreise an der Londoner Börse kamen gestern deutlich unter Druck. Begründet wurde der Preisverfall mit den von der britischen Polizei vereitelten Terroranschlägen. Dabei war es weniger die Erfolgsmeldung an sich, die für fallende Preise sorgte, als die Signalwirkung, dass wir nach wie vor einer permanenten Bedrohung durch internationale Terrornetzwerke ausgesetzt sind. Volkswirtschaftlich ... weiterlesen
Weitere News einblenden

Pressekontakt

+49 (0)30 701 712 0
Oliver Klapschus
Geschäftsführer