Marktinfos - Heizöl News vom Heizölmarkt

Rekordfahrt nimmt kein Ende - Öl markiert neues Allzeithoch

Der Preisanstieg beim Öl nimmt kein Ende. Gestern wurden an den Rohstoffbörsen in New York und London neue atemberaubende Höchstmarkten markiert. Das für den Heizölpreis maßgebliche Gasöl schnellte auf über 850 $ je Tonne. Ein Barrel Nordseeöl (Sorte Brent) kostete zeitweise 96,50 $ und das leichte US-Öl (Sorte WTI, Light Sweet Crude) hatte seinen vorläufigen Höchststand bei 99,29 $. Bereits heute ... weiterlesen

Öl bleibt teuer - Modernisieren lohnt sich

Eher steigend, als fallend lautet auch heute die Tendenz am Ölmarkt. Für eine ernsthafte Konsolidierung, die zu Gewinnmitnahmen auf breiter Front führen könnte fehlt es an entsprechend bearishen Nachrichten. Zweifelsohne sind auch wenig, bis gar keine neuen bullishen Nachrichten im Umlauf. Die Topthemen sind seit Monaten die gleichen. Der Atomstreit mit dem Iran, Förderprobleme in Nigeria, der wachsende ... weiterlesen

US-Wetter als neuestes Preisargument

Die Preise für Heizöl, Diesel und Benzin bleiben unverändert hoch. Neuestes Argument der bullish eingestellten Spekulanten ist eine Kältewelle im Nordosten der USA. Ein Blick auf den Wetterbericht für Chicago zeigt, wovon die Rede ist. Im Laufe der Woche sollen die dortigen Temperaturen von 15°C auf 0°C fallen. Nachts ist mit mäßigem Frost zu rechnen. Allerdings ist dies für die Jahreszeit weder unüblich, ... weiterlesen
Weitere News einblenden

Pressekontakt

+49 (0)30 701 712 0
Oliver Klapschus
Geschäftsführer