Marktinfos - Heizöl News vom Heizölmarkt

Zinssenkungen können Heizölpreise steigen lassen

Die Öl- und Heizölpreise sind vergleichsweise ruhig mit geringen Aufschlägen von 0,3 Cent bzw. Rappen je Liter in den neuen Tag gestartet. Ein Barrel der Nordseesorte Brent kostet 64,08 Dollar je Barrel. Das sind 37 Cent mehr als am Vortag. Der leichte aufwärtswind hat mit der erwarteten US Zinssenkung beim FOMC Meeting zutun. Trader vermuten einen positiven Einfluss auf die ... weiterlesen

Heizölpreise gehen gleichbleibend in die neue Woche

Die Heizölpreise in Deutschland, Österreich und der Schweiz entspannen sich leicht nach dem Preisanstieg Mitte letzter Woche. Verbraucher können mit Tagespreisen rechnen, die 0,3 Cent bzw. Rappen je Liter tiefer liegen als am Vortag. Die Iran- Verhandlungen verliefen ohne große Ergebnisse und Sorgen um das globale Wirtschaftswachstum lassen keine richtungsweisenden Impulse zu. ... weiterlesen
Ruhiges Meer

Heizölpreise gehen ruhig ins Wochenende

Während die Ölpreise an den Börsen kaum spürbar steigen können sich Heizölkunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz über leichte Abschläge von durchschnittlich 0,1 Cent bzw. Rappen pro Liter freuen. Der unerwartet starke Rückgang der Ölreserven in den USA und die noch nicht überstandenen Spannungen am Persischen Golf wirken bullish ... weiterlesen
Weitere News einblenden

Pressekontakt

+49 (0)30 701 712 0
Oliver Klapschus
Geschäftsführer