Bullish Börse

Impfstoff-Update weckt Ölbullen – Ölpreise kurz im Höhenflug

Neue Meldungen über Wirksamkeit und Zulassung der vielversprechenden Impfstoffe von BionTech/Pfizer und Moderna katapultierten die Ölpreise kurzzeitig gen Norden. Den Dämpfer brachten Unstimmigkeiten innerhalb der OPEC+-Gruppe und aktuelle US-Bestandsdaten des DOE. Mit den Heizölpreisen geht es im weiteren Tagesverlauf moderat nach oben. Durchschnittlich 0,2 Cent bzw. Rappen kostet der Liter Heizöl mehr.

Das gestrige Impfstoff-Update von dem Mainzer Biotechnologie-Unternehmen BionTech und seinem Partner, dem US-Pharmakonzern Pfizer brachte eine ordentliche Portion Endorphine an die Ölbörsen. Neben den OPEC+-Fördermengenkürzungen ist die Impfstoff-Hoffnung wesentlicher Treiber der Preisstabilisierung auf den Rohölmärkten. Mit der Meldung über eine noch höhere Wirksamkeit und eine mögliche Zulassung schon im Dezember brachen die Bullen auf das Börsenparkett und schubsten die Ölpreise kurzzeitig auf ihr 11-Wochen-Hoch. Anleger nutzen die Aufwärtsbewegung für Gewinnmitnahmen, während sie auf die US-Bestandsdaten des Department of Energy (DOE) warteten. Diese trafen dann am Nachmittag ein und zeigten sich weniger bearish als die API-Daten. Die Rohölvorräte sind in der letzten Woche um 768.000 Barrel gestiegen. Die Destillatvorräte, zu denen Diesel und Heizöl gehören, gingen um 5,2 Millionen Barrel zurück und übertrafen die Erwartungen von Analysten bei weitem. Bedenken gab es hinsichtlich der Benzinnachfrage, da die Benzinbestände mit 2,6 Millionen Barrel deutlich zulegten.

Die Impfstoff-Anbieter liefern sich ein regelrechtes Kopf-an-Kopf-Rennen bezüglich Wirksamkeit und Erst-Zulassung. Die Pharmaunternehmen BionTech und Pfizer teilten gestern mit, dass ihr Corona-Vakzin in einer abschließenden Analyse zeige, dass Infektionen zu 95 Prozent verhindert werden konnten. Auch US-Pharmakonzern Moderna hatte am Montag eine positive Studie zu seinem neuen Impfstoff vorgelegt, der ebenfalls eine sehr hohe Wirksamkeit von 94,5 Prozent zeige. Der mRNA-Impfstoff BNT162b2 von BionTech/Pfizer könnte bereits im Dezember mittels Notfallzulassung in den USA eingesetzt werden. Für die Verwendung in der EU prüft seit Anfang Oktober die zuständige Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) den Impfstoff hinsichtlich Qualität, Sicherheit und Wirksamkeit in einem so genannten Rolling-Review-Verfahren. Erst mit grünem Licht der EMA kann die Zulassung für das Vakzin beantragt werden.

Unmut macht sich indes innerhalb der OPEC+-Gruppe breit. Gerüchten zufolge, denken die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) über einen möglichen Austritt aus der Organisation nach. Bestätigt sei diese Vermutung jedoch nicht. Im JMMC-Meeting hatte der Energieminister der VAE, Suhail Al-Mazrouei seine Bedenken für eine Verlängerung der Produktionskürzungen ausgesprochen. Die unfaire Verteilung der Förderziele führe zu Frust bei Politikern im eigenen Land. Zwar hatten die VAE im August noch deutlich mehr gefördert als vereinbart, doch die Kompensierung der Mehrmengen folgte prompt. Anders sieht es beim Irak aus, der die Quotenvereinbarung nicht einhalte. Am 30. November und 1. Dezember erwarten Marktteilnehmer nun eine Entscheidung, wie es mit den OPEC+-Maßnahmen weitergeht. Zuletzt forderte Saudi-Arabien die Mitgliedsstaaten und Verbündete auf, flexibel auf die Marktbedürfnisse zu reagieren und bereit zu sein, ihre Vereinbarungen für die Produktionskürzungen anzupassen. -jw

HeizOel24-Tipp: Mit wenig viel erreichen: Auf HeizOel24 wächst das Angebot an klimaneutralem Heizöl immer weiter. Mit einem kleinen Beitrag unterstützen Sie Klimaprojekte in Indien und Brasilien für weniger CO2-Ausstoß. Wie es funktioniert? Mit einem einfachen Mausklick bei der Bestellung! HeizOel24 19.11.2020

Börsendaten:
  Donnerstag 19.11.2020 - 12:52 Uhr Schluss Vortag 18.11.2020 Veränderung zum Vortag
Rohöl
Brent Crude
44,14 $
pro Barrel
44,13 $
pro Barrel
+0,02%
Gasöl 358,75 $
pro Tonne
358,75 $
pro Tonne
0,00%
Euro/Dollar 1,1837 $ 1,1850 $ -0,11%
(konstant)
USD/CHF 0,9121 CHF 0,9111 CHF +0,11%
(konstant)
Heizölpreis Ø 100 Liter Heute 19.11.2020 - 12:52 Uhr Gestern   Veränderung zum Vortag
Deutschland 41,16 € 41,12 € +0,09%
Österreich 55,21 € 54,71 € +0,91%
Schweiz 65,70 CHF 65,67 CHF +0,06%
4-Wochen-Prognose
Rohöl Heizöl
leicht steigend leicht steigend
alle Angaben ohne Gewähr
Heizöltank

Heizöl: Deutsche Kunden sollten dringend tanken!

weiterlesen
Sprunghafter Heizöl Kursanstieg

Corona-Impfstoff in den Startlöchern? Ölpreise ziehen an

weiterlesen

Heizölpreise: Bestell-Endspurt für Super-Spar-Jahr 2020

weiterlesen

Pressekontakt

+49 (0)30 701 712 0
Oliver Klapschus
Geschäftsführer