50 Euro Scheine

Durchschnittlicher Heizölpreis nähert sich 90 Euro bzw. 100 Franken

Heizölpreis in Deutschland vor erreichen von durchschnittlich 90 Euro pro hundert Liter und in der Schweiz vor 100 Franken pro hundert Liter. Preisliche Entspannung aufgrund der weltwirtschaftlichen Erholung aktuell nicht absehbar. Experten rechnen mit möglicherweise jahrelang hohen Preisen für Rohöl von 85 Dollar pro Barrel.

Experten der Großbank Goldman Sachs gehen davon aus, dass die Ölpreise nicht nur diesen Winter, sondern auch darüber hinaus ein hohes Niveau beibehalten werden. Grundlage für die Prognose sind laut den Experten die mangelnden Investitionen in die Rohölproduktion bei gleichzeitig steigender globaler Nachfrage. Für dieses Jahr nehmen die Experten an, dass die Nordsee-Rohölsorte Brent um die 90 Dollar pro Barrel kosten wird. Aktuell liegt der Preis für ein Fass Brent bei 84,79 Dollar und ein Fass der amerikanischen Marke WTI liegt fast bei einem neuen sieben Jahreshoch mit 82,12 Dollar. Laut Einschätzung von Goldman Sachs werden sich die Preise ab 2022 auch in diesem Bereich halten.

Die weiterhin hohen Preise für Kohle und Gas treiben den Preis für Roh- und Heizöl auch weiterhin an. Gekoppelt mit dem ohnehin zu geringem Angebot an Rohöl für den weltweit steigenden Bedarf und der Erwartung vieler Experten, dass viele Unternehmen von Kohle und Gas auf das im Verhältnis günstigere Öl umsteigen ergibt sich ein Bild, dass auf einen preislich zumindest harten Winter hindeutet.

Auch heute startet die D-A-CH-Region mit neuen Jahreshöchstpreisen für Heizöl in den Tag. In Deutschland zahlen Heizölkunden im Schnitt 0,6 Cent mehr pro Liter bei durchschnittlich 89,40 Euro pro hundert Liter Heizöl. Da der Trend der Preissteigerungen sich sehr wahrscheinlich über die nächste Woche hinweg fortsetzen wird, könnte es sein, dass wir in Deutschland bereits Anfang kommender Woche die 90 Euro Marke knacken werden. Unsere Nachbarn in Österreich bleiben vor der psychologisch wichtigen 90 Euro Marke vermutlich noch einige Zeit verschont. Im Vergleich zum Vortag zahlen Heizölinteressenten hier rund 0,45 Cent pro Liter mehr und liegen im Schnitt bei einem hundert Liter Preis von 87,85 Euro. Die Schweizer trifft es am härtesten. Nicht nur ist hier die durchschnittliche Steigerung pro Liter Heizöl im Vergleich zum Vortag heute mit 1,05 Rappen am höchsten. Auch der Heizölpreis steht kurz vor Erreichen von im Schnitt 100 Schweizer Franken pro hundert Liter Heizöl. Im Vergleich zahlten die Schweizer vor nicht ganz zwei Monaten noch rund 81 Franken pro hundert Liter Heizöl.

Die Nachfrage nach Heizöl ist in der D-A-CH-Region weiterhin hoch, leidet allerdings unter den ständig steigenden Preisen. Heizölinteressenten sind verunsichert und hoffen darauf, dass sich der Preis kurzzeitig deutlich nach unten korrigiert, um noch mehr oder weniger gute Preise mitnehmen zu können. Hier sollte man allerdings vorsichtig sein, da es aktuell keine absehbaren signifikanten Einflüsse gibt, die dazu führen könnten. Taktisch Klug ist es demnach den Markt zu beobachten und einen der gelegentlichen kleinen Preisverfälle für den Kauf einer geringen Menge Heizöl zu nutzen, die einen über die Heizsaison bringt und dann außerhalb der Saison den Tank komplett zu füllen. Da sich die Lieferfristen signifikant erhöhen, sollte man auch diese im Blick behalten. Diese liegen teils deutlich über einem Monat in einigen Fällen bereits im nächsten Jahr. -fr-

HeizOel24-Tipp: Alle praktischen Informationen rund um Heizöl gibt es in der HeizOel24 App. Z. B. können Sie über die Chatfunktion und das Stimmungsbarometer erkennen, ob die Mehrzahl Ihrer Mitheizölinteressenten es vorzieht aktuell zu kaufen oder noch abwartet, um ein Schnäppchen zu ergattern. Außerdem können Sie sich Preisalarme einstellen, die Sie beim Erreichen Ihres Wunschpreises informieren oder direkt Heizöl jederzeit und bequem von überall bestellen. Diese und viele weitere Funktionen finden Sie in der HeizOel24 App. HeizOel24 15.10.2021

Börsendaten:
  Freitag 15.10.2021 - 10:55 Uhr Schluss Vortag 14.10.2021 Veränderung zum Vortag
Rohöl
Brent Crude
84,87 $
pro Barrel
84,07 $
pro Barrel
+0,95%
Gasöl 744,25 $
pro Tonne
737,25 $
pro Tonne
+0,95%
Euro/Dollar 1,1602 $ 1,1597 $ +0,04%
(konstant)
USD/CHF 0,9230 CHF 0,9229 CHF +0,01%
(konstant)
Heizölpreis Ø 100 Liter Heute 15.10.2021 - 10:55 Uhr Gestern   Veränderung zum Vortag
Deutschland 89,38 € 88,76 € +0,70%
Österreich 87,90 € 87,40 € +0,58%
Schweiz 100,20 CHF 98,82 CHF +1,40%
4-Wochen-Prognose
Rohöl Heizöl
leicht steigend leicht steigend
alle Angaben ohne Gewähr
ungewisse Kursentwicklung der Heizölpreise

Heizölpreis steigt leicht im Zuge des OPEC+ Meetings

weiterlesen
Scheich in Wüste

Heizölpreis auf weiterhin auf Seitwärtskurs in Erwartung des OPEC+ Meetings

weiterlesen
Preis im Vergleich zum Vorjahr

Heizölpreis auf wackligem Seitwärtstrend

weiterlesen

Pressekontakt

+49 (0)30 701 712 0
Oliver Klapschus
Geschäftsführer