Marktinfos - Heizöl News vom Heizölmarkt

Heizölpreis kaum verändert

Trotz geöffneter Ölbörsen in New York und London hat sich der Ölpreis über den 1. Mai kaum bewegt. Bei Handelseröffnung waren Öl und Heizöl nahezu genauso teuer, wie am Montag. Im Verlauf des heutigen Vormittags kommen die Kurse aber mehr und mehr unter Druck, so das im Tagesverlauf noch mit Preisabschlägen zu rechnen ist. Zurückzuführen ist die wohl vor allem auf positive Erwartungen hinsichtlich ... weiterlesen

Anschläge in Saudi Arabien vereitelt

Das Preisniveau am Ölmarkt entwickelt sich anhaltend fest. Nach schwächerer Tendenz im Tagesverlauf konnte der Ölpreis bereits am späten Freitag Nachmittag nach Meldungen über geplante Terroranschläge in Saudi Arabien kräftig zulegen. Die Teuerung setzt sich am Montagvormittag zunächst fort. Auch die US-Benzinmärkte liefern anhaltend bullishe Impulse. Die schlechte Raffinerieverfügbarkeit in Nordamerika ... weiterlesen

Benzin macht Heizöl teuer

Trotz leichter Entspannung im Atomkonflikt bleibt der Rohölpreis auf hohem Niveau. Die EU berichtet anlässlich neuer Vermittlungsgespräche mit dem Iran von einer guten Grundstimmung. Ein Durchbruch ist jedoch nicht absehbar. Preistreibend wirken sich weiterhin die knappen Benzinvorräte der Amerikaner aus. Die latente Unterversorgung mit Benzin, die den Rohöl- und Heizölpreis mit nach oben zieht, wird ... weiterlesen
Weitere News einblenden

Pressekontakt

+49 (0)30 701 712 0
Oliver Klapschus
Geschäftsführer