Marktinfos - Heizöl News vom Heizölmarkt

Heizöl immer billiger

"Die Börse ist keine Einbahnstraße". Das alte Börsianersprichwort stellt sich derzeit wieder einmal eindrucksvoll unter Beweis. Während es am Ölmarkt jahrelang nur nach oben ging, sehen wir momentan eine ebenso starke Abwärtsbewegung. Seit den Höchstständen im vergangenen Spätsommer ist der Ölpreis um über 30 % eingebrochen. Schlußstand gestern waren rund 52 $ je Barrel Nordseeöl. Das ist der tiefste ... weiterlesen

Bestände gut - alles gut

Die gestrigen US-Bestandsdaten konnten den Markt positiv überraschen und setzten den Ölpreis im späten Handel neuerlich unter Druck. Der Preis für ein Barrel Rohöl (Sorte Brent zur Lieferung im Februar) sackte zwischenzeitlich auf unter 52 Dollar. Im Einzelnen wurden aus den USA folgende Veränderungen zur Vorwoche gemeldet (Zusammenfassung der Daten der beiden Institute API und DOE): Rohöl: starker ... weiterlesen

Ölpreis mit erhöhter Volatilität

Neben einem stabilen mittelfristigen Abwärtstrend ist der Ölpreis derzeit von erhöhter Volatilität geprägt. Wann immer der vorherrschende "Wettermarkt" mit außergewöhnlich geringen Heizölumsätzen von aktuellen Meldungen gestört wird, können die Kursbewegungen plötzlich die Richtung wechseln. Deutlich zu sehen war dies z.B. vorgestern nach Bekanntgabe der Pipelineschließung in Weißrussland oder gestern ... weiterlesen
Weitere News einblenden

Pressekontakt

+49 (0)30 701 712 0
Oliver Klapschus
Geschäftsführer