Marktinfos - Heizöl News vom Heizölmarkt

Bestandsdaten zufriedenstellend

Der Ölhandel präsentiert sich am Tag nach den US-Bestandszahlen mit leicht steigender Tendenz. Die Füllstände der amerikanischen Öllager entwickelten sich mit einem leichten Aufbau und entsprachen in etwa den Analystenerwartungen. Nach den Kursabschlägen der vergangenen beiden Handelstage reichte der moderate Zuwachs jedoch nicht mehr aus, um den Ölpreis weiter zu drücken. Der Crude Oil Preis zeigt ... weiterlesen

Heizölpreise nochmals leichter

Unterstützt von einigen Nachrichten abseits des Irankonflikts, der in den letzten Tagen relativ wenig Beachtung fand, kam der Ölpreis gestern den zweiten Tag in Folge kräftig unter Druck: Der erste "Hurrikan-Alarm" der Saison am Golf von Mexiko ist endgültig vom Tisch Die Erwartung einer Abkühlung der Weltkonjunktur (Zinserhöhungen in den USA und anderen Industrienationen) lässt auf einen weniger ... weiterlesen

Alberto zieht ab - Ölpreis fällt

Die wichtigste Nachricht kommt heute aus den USA. Der tropische Wirbelsturm "Alberto", der die diesjährige Hurrikansaison ungewöhnlich früh eröffnet hat, wird keine unmittelbare Bedrohung für die Ölindustrieanlagen im Golf von Mexiko darstellen, sondern mit seinem Zerstörungspotential über Florida hinwegziehen. In Folge der Hurrikan-Entwarnung fällt der Ölpreis deutlich um fast 2 $ je Barrel. Die ... weiterlesen
Weitere News einblenden

Pressekontakt

+49 (0)30 701 712 0
Oliver Klapschus
Geschäftsführer