Marktinfos - Heizöl News vom Heizölmarkt

Ölmarkt gönnt sich Veschnaufpause

Im Spannungsfeld zwischen den nahezu in der ganzen islamischen Welt hochkochenden Protesten gegen die dänischen Mohammed-Karikaturen, der schwelenden Iran-Krise und den allgemeinen Ängsten vor einer nachfragebedingten Ölknappheit am Weltmarkt, gibt der Ölpreis heute leicht ab. Es scheint, als habe der Markt eine gewisse Resistenz gegen die permanenten Meldungen über mögliche Störfaktoren aufgebaut. ... weiterlesen

Unruhen vom Wochenende verunsichern den Ölmarkt

Der Ölmarkt kommt weiter nicht zur Ruhe. Kaum machte sich gegen Ende letzter Woche so etwas wie Entspannung breit und die Kurse begannen zu bröckeln, gibt es neuerlich Unruhe im Nahen Osten. Die seit einigen Wochen in der westeuropäischen Presse kursierenden "islamfeindlichen" Mohammed-Karikaturen mit Ursprung in Dänemark sorgten für brennende Fahnen und Botschaften in Beirut, Damaskus und ... weiterlesen

Ölpreis kommt unter Druck

Die Kurse am Ölmarkt kamen gestern deutlich unter Druck. Schwindende Versorgungsängste erleichterten den Ölpreis in New York um rund 2,50 $ je Barrel light Crude Oil. Hauptgründe des Stimmungswechsels sind wohl die seit Wochen guten US-Lagerbestandszahlen und die Hoffnung auf stabilere Verhältnisse im Iran. Zusätzlich sorgte die Aussage von US-Präsident Bush, er wolle die Ölabhängigkeit der USA ... weiterlesen
Weitere News einblenden

Pressekontakt

+49 (0)30 701 712 0
Oliver Klapschus
Geschäftsführer