Marktinfos - Heizöl News vom Heizölmarkt

Kalter April: Heizperiode 2020/2021 geht in die Verlängerung

Die Öl- und Heizölpreise verbuchen zum Stand Montagmittag leichte Aufschläge. Rohöl (Brent) notiert leicht oberhalb vom 63 Dollar je Barrel. Die nationalen Heizölnotierungen verharren in Österreich und der Schweiz auf dem Niveau von Freitag. In Deutschland zeigt sich mit einem Aufschlag von bis zu 0,4 Cent je Liter eine leichte Aufwärtsbewegung, die sich aus der zuletzt ... weiterlesen

Heizöl: Preise (fast) wie vor einem Jahr - Kaufen oder warten?

Die Öl- und Heizölpreise verabschieden sich ohne richtungsweisende Bewegbewegung ins Wochenende und beschließen die dritte Woche im Seitwärtstrend. Rohöl (Brent) pendelt weiterhin um 63 Dollar je Barrel. Die Heizölnotierungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zeigen sich ebenfalls konstant. Die zu Wochenbeginn hohe Nachfrage ebbt wieder ab. Die Ölpreise ... weiterlesen

Öl- und Heizölpreise im Seitwärtstend

Die Öl- und Heizölpreise bewegen sich am Donnerstag neuerlich kaum. Rohöl (Brent) pendelt um 63 Dollar je Barrel. US-Rohöl (WTI) verbleibt mit gut 59 Dollar weiter unter der 60-Dollar-Marke. Die Heizölnotierungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz treten auf der Stelle und dürften die dritte Woche im Seitwärtstrend beschließen. Die Nachfrage bleibt ... weiterlesen
Weitere News einblenden

Pressekontakt

+49 (0)30 701 712 0
Oliver Klapschus
Geschäftsführer